Zivilrecht

Das Zivilrecht behandelt alle Rechtsbeziehungen von natürlichen und juristischen Personen des Privatrechts untereinander. 

Zum Zivilrecht gehört vor allem das Recht der vertraglichen und gesetzlichen Schuldverhältnisse, also z.B. das Vertragsrecht im Allgemeinen, das Kauf- und Werkvertragsrecht aber auch das Recht der Schadenersatzansprüche bei Rechtsverletzungen aus unerlaubter Handlung (bei Schädigung durch Dritte) oder das Recht auf Rückgabe von Vermögenswerten (ungerechtfertigte Bereicherung, Herausgabeansprüche aus dem Eigentum u.a.).

Daneben regelt das Zivilrecht auch Ansprüche auf Beseitigung oder Unterlassung von Beeinträchtigungen (z.B. im Ehrschutz oder Nachbarrecht).